Breadcrumb

Untere Bauaufsicht - Digitale Antragstellung

Mit dem digitalen Genehmigungsverfahren haben Sie die Möglichkeit, Ihren Antrag in wenigen Schritten komfortabel online zu stellen und die Entscheidung über Ihren Antrag online zu erhalten.

Technische Voraussetzung hierfür sind lediglich ein Internetanschluss und eine E-Mail-Adresse.

 

Ihre Vorteile:

  • Wegfall der Transportzeiten
  • Einreichen digitaler Pläne (keine Druck- und Portokosten)
  • Telefonkonferenz/Beratung mit der Baubehörde (Wegfall der Wege)
  • Kurzfristiges Nachreichen geänderter Unterlagen
  • Digitale Genehmigung und Pläne zur medienbruchfreien Weiterbearbeitung
  • Verfahrenstransparenz, Auskünfte zum aktuellen Sachstand 

 

Ablauf des digitalen Genehmigungsverfahrens:

1. Bevollmächtigung erteilen

  • Bevollmächtigung für die Teilnahme am elektronischen Baugenehmigungs- und Beseitigungsverfahren herunterladen (s. rechts „Downloads“)
  • Ausfüllen der Bevollmächtigung
  • Unterschrift durch Entwurfsverfasser_in und Antragsteller_in (Bauherrschaft)
  • Übermittlung der Bevollmächtigung an die Bauaufsicht per Post oder Fax

2. Antragsformular übersenden

  • Ausfüllen des Antragsformulars (bei der jeweiligen Dienstleistung hinterlegt, s. unten)
  • Anfügen der Antragsunterlagen zum Antragsformular (hierbei Hinweise Dateibezeichnung und Ordnerstruktur beachten, s. rechts „Downloads“)
  • Antragsformular online an die Bauaufsicht senden

3. Einladung durch die Bauaufsicht

  • Entwurfsverfasser_in und Antragsteller_in (Bauherrschaft) erhalten per E- Mail eine Einladung in einen Projektraum (digitale Bauakte)
  • Einladungslink öffnen
  • Einmalige Registrierung unter Angabe von Kontaktdaten, Benutzername und Passwort oder
  • Login mit bereits vorhandenem Benutzernamen und Passwort

4. Bearbeitung des Antrags durch die Bauaufsicht

  • Führen des Schriftverkehrs über den Projektraum
  • Benachrichtigung von Entwurfsverfasser_in und Antragsteller_in (Bauherrschaft) per E-Mail bei Einstellung neuer Dokumente

5. Nachreichen von Dokumenten

  • Nachzureichende Antragsunterlagen im gesonderten Ordner Eingang nach Antragstellung hochladen
  • Automatische Benachrichtigung an die Bauaufsicht

6. Entscheidung über den Antrag

  • Einstellung der Entscheidung in den Projektraum

 

Weitere hilfreiche Informationen zur digitalen Antragstellung zum Herunterladen finden Sie unter den in der rechten Spalte angegebenen Links.

 

Sollten Sie Fragen zur Anwendung des digitalen Antragsverfahrens haben, können Sie diese unter folgendem Kontakt stellen:

Servicehotline ITeBau-Service: 0541 / 96 31 831

E-Mail ITeBau-Service: itebau@itebo.de

ITEBO Informationstechnologie Emsland Bentheim Osnabrück GmbH

Dielingerstraße 3940

49074 Osnabrück

Kontakt

Bauaufsicht
Zollernstraße 10
52070 Aachen
Tel: +49 241 5198-6301
Fax: +49 241 5198-80630

bauordnungsamt@staedteregion-aachen.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Uhr    
Mi. - Uhr   und  - Uhr
Do. - Uhr    

oder Termin nach Vereinbarung


Ansprechpartner/-innen

Arbeitsgruppenleiterin

Frau Nicole Haas
Tel: +49 241 5198-6310
Fax: +49 241 5198-80630