Breadcrumb

Kindertheaterfestival "Sieh mal an!"

Das Kindertheaterfestival „Sieh mal an“ musste leider von den Organisatoren abgesagt werden.

Dennoch dürfen die Proben und Mühen der letzten Wochen und Monate nicht vergebens sein.

Derzeit wird an einer, der aktuellen Situation angepassten, Lösung gearbeitet. Die Idee dabei: Sobald es wieder möglich ist, sollen sämtliche

Vorstellungen professionell aufgenommen, bearbeiten und dann den Teilnehmenden über eine geschützte Plattform zur Verfügung gestellt werden.

Dadurch können die kreative Arbeit der letzte Monate für Eltern, Großeltern, Geschwister,

Mitschüler_innen und Freunde sichtbar gemacht und der gemeinsame Austausch darüber angeregt werden.

 

Hintergrund

Unter dem neuen Motto „Sieh mal an!“ und mit der Erfahrung der Schultheatertage, wurden alle Grundschulen der StädteRegion Aachen eingeladen, dieses neue Festival mit großen und kleinen Theaterstücken, Musicals, Tanzproduktionen und anderen bunten Bühnenproduktionen mitzugestalten.

Nach Auslaufen der Schultheatertage, hat das Bildungsbüro entschieden, mit den Partnern AKuT e.V. und dem Schulamt der StädteRegion Aachen, ein zweites kleines Kindertheaterfestival nur für die Grundschulen auf die Beine zu stellen.

Während das Kinder- und Jugendfestival „Rampenfieber“ in der gesamten Region Aachen – d.h. StädteRegion Aachen, Kreise Düren, Heinsberg und Euskirchen – stattfindet, konzentriert sich „ Sieh mal an!“ auf die Grundschulen in der StädteRegion Aachen.

Die Resonanz zeigt, dass mit „Sieh mal an!“ eine Lücke geschlossen werden konnte. Die teilnehmenden Grundschulen erhielten während der Vorbereitung auf das Kindertheaterfestival Unterstützung durch professionelle Dozenten aus verschiedenen Bereichen des Theaters wie Schauspiel, Regie, Bühnenbau und vielem mehr.




 

Kontakt

Bildungsbüro
Zollernstraße 16
52070 Aachen
Tel: +49 241 5198-4300

Ansprechpartner/-innen

Frau Joelle Ramakers
Tel: +49 241 5198-4316
joelle.ramakers@staedteregion-aachen.de