Breadcrumb

NRWeltoffen

Das Landesprogramm NRWeltoffen unterstützt Kommunen bei der Auseinandersetzung mit dem Thema Rassismus und Rechtsextremismus. Ziel ist es, dass Kommunen eigene bzw. neue lokale Handlungskonzepte gegen Rechtsextremismus und Rassismus entwickeln. Zur Beurteilung und Analyse der Situation vor Ort bzgl. fremdenfeindlicher und rechtsextremistischer Tendenzen hat die StädteRegion Aachen eine Studie durchgeführt. Vertreterinnen und Vertreter verschiedener sozialer Gruppen wurden befragt.

Das Projekt NRWeltoffen führt in der StädteRegion Aachen zahlreiche Maßnahmen durch und ist  für die Teilnahme an den "Internationalen Wochen gegen Rassismus" verantworlich . Die Fachstelle NRWeltoffen betreut außerdem die Mitgliedschaft der StädteRegion Aachen in der "Europäischen Städtekoalition gegen Rassismus".  

 

Ansprechpartner/-innen

Herr Andreas Goffin
Tel: +49 241 5198-4614
Fax: +49 241 5198-84614
andreas.goffin@staedteregion-aachen.de
Raum: 1