Breadcrumb

Deutsche Renten-Versicherung

 

Beratung über Reha und

Gesundheit am Arbeits-Platz

 

Die Deutsche Renten-Versicherung

ist für die Rente zuständig.

Zum Beispiel:

- Rente für alte Menschen

- Rente für Menschen,

die nicht mehr so viel arbeiten können.

Das nennt man: Rente bei Minderung der Erwerbsfähigkeit.

 

Die Deutsche Renten-Versicherung macht auch andere Sachen:

- Beratung und Hilfe für Menschen mit Behinderung

- Beratung und Hilfe, damit Menschen

nach einer Krankheit wieder arbeiten können.

- Beratung für Unternehmen

 

Das ist das Ziel von der Deutschen Renten-Versicherung.

Die Deutsche Renten-Versicherung hilft den Menschen.

So können die Menschen möglichst lange

arbeiten und Geld verdienen.

 

Wenn die Menschen nicht mehr arbeiten können,

dann bekommen die Menschen eine Rente.

 

Die Experten von der Deutschen Renten-Versicherung

beraten Sie zu folgenden Fragen:

 

- Haben Sie schon einen Beruf

und können nicht mehr in diesem Beruf arbeiten?

Zum Beispiel wegen einer Krankheit

oder einer Behinderung.

Die Experten beraten Sie:

Welchen Beruf können Sie stattdessen lernen?

Wie können Sie weiter arbeiten?

Das nennen man: Berufliche Reha.

 

- Wo können Sie Geld bekommen?

Es gibt Unterstützung und Geld

für Menschen mit Behinderung.

Das Geld heißt:

Leistungen zur Teilhabe

und Persönliches Budget.

Die Experten beraten Sie:

Wer kann das Geld bekommen?

Wo kann man einen Antrag stellen?

 

Kontakt:

Bitte entnehmen Sie die Zuständigkeit Ihrer Renten-Information,      1. Seite

 

Deutsche Rentenversicherung Rheinland

Service-Zentrum Aachen

Benediktinerstraße 39

52066 Aachen

Tel.: 0241 / 89461-01

E-Mail: service-zentrum.aachen@drv-rheinland.de

 

Deutsche Rentenversicherung Bund

Sylke Valentin

Karmeliterstraße 6

52064 Aachen

Tel.: 0241 / 4093099