Breadcrumb

Öffentlicher Kinderbücherschrank

Das Team „Prävention und Gesundheitsförderung“ des städteregionalen Gesundheitsamtes hat im Wartebereich des Kinder- und Jugendärztlichen Dienstes (Aachen Arkaden, Trierer Straße 1, 52078 Aachen) einen öffentlichen Kinderbücherschrank eingerichtet.

„Damit soll die Freude am Vorlesen und Lesen geweckt und auch die Lesekompetenz der Kinder gestärkt werden“, sagt Dr. Eva Häusler vom Kinder- und Jugendärztlichen Dienst. „Vorlesen ist ein zentraler Faktor für die frühkindliche Sprachentwicklung und die soziale Interaktion. Lesen ist der Schlüssel zur Bildung! Mit dem niedrigschwelligen Angebot, das eine große  Zahl von Familien mit Kindern in der StädteRegion Aachen erreichen soll, möchten wir gerade im digitalen Zeitalter einen Impuls geben und das Thema ‚Lesen‘ wieder in den Fokus rücken.“

Besonders angesprochen sind alle Kinder, die vor der Einschulung zur Schuleingangsuntersuchung zu einem Termin ins Gesundheitsamt eingeladen werden. Jedes Kind kann nach Lust und Laune im Bücherschrank stöbern und sich ein Buch aussuchen bzw. mitnehmen. Wenn es zuhause nicht mehr gebraucht wird, oder ein anderes Buch langweilig geworden ist, können die Bücher gerne wieder zurückgegeben werden. Da auch der Kinderbücherschrank vom „Geben“ und „Nehmen“ lebt, freut sich der Kinder- und Jugendärztliche Dienst über Spenden. Dabei können einzelne, aber auch eine größere Anzahl aussortierter Kinderbücher zur Verfügung gestellt werden.

Bücher können am Empfang des Gesundheitsamtes im Erdgeschoss oder bei Miriam Keller (4. Etage, Zimmer 402) abgegeben werden. Natürlich können auch die Termine zur Schuleingangsuntersuchung genutzt werden, um gelesene Kinderbücher mitzubringen. 

Kontakt

Prävention und Gesundheitsförderung
Trierer Straße 1
52078 Aachen