Breadcrumb

Erneuerbare Energien - Unterschiedliche Energieformen und ihre Anwendungen

Stell dir vor, du müsstest ohne Energie, also ohne Strom leben, das wäre nicht schön, oder?
Um Energie herzustellen, benutzen wir fossile Energieträger wie Öl, Gas und Kohle oder auch Uran bei der Atomkraft. Diese Energieträger sind nicht in unendlicher Menge verfügbar.

Energie in einem Atomkraftwerk wird erzeugt, wenn Plutonium oder Uran gespalten werden. Hierbei wird radioaktive Strahlung freigesetzt, die für den Menschen und für die Natur schädlich sind.
Durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe, also Kohle, Gas und Öl, entsteht jede Menge CO2  (Kohlenstoffdioxid), das sich in der Luft verdichtet und durch den Treibhauseffekt zu steigenden Temperaturen führt (siehe "Klimawandel"). Wir brauchen Energiequellen, die unserer Umwelt nicht schaden - sogenannte erneuerbare Energien.

Was sind erneuerbare Energien und welche Arten gibt es?

Erneuerbare Energien sind Energiequellen, die immer da sind, ohne dass du sie mit umweltschädlichen Prozessen herstellen oder abbauen musst. Du brauchst diese Energien nur noch in Strom umzuwandeln.

Mehr erfährst du hier:

Kontakt

Klimaschutz
Zollernstraße 20
52070 Aachen

klimaschutz@staedteregion-aachen.de

Ansprechpartner/-innen

Der Mitarbeiter konnte nicht dargestellt werden.

Frau Friederike von Spankeren
Tel: +49 241 5198-6802
Fax: +49 241 5198-86802
friederike.von-spankeren@staedteregion-aachen.de