Breadcrumb

Markus Terodde

Dezernat V

Geboren am 22. August 1963 in Herzogenrath, verheiratet, drei Kinder.

Markus Terodde legte am städtischen Gymnasium Herzogenrath im Jahr 1982 sein Abitur ab. Nach dem Wehrdienst studierte er von 1984 bis 1990 an der RWTH Aachen Wirtschaftsgeographie, Geographie, Geschichte und Volkswirtschaftslehre. Im Anschluss an das Examen war Terodde von 1990 bis 1995 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Landtag NRW beschäftigt. Im Jahr 1995 wechselte er zur Kreisverwaltung Aachen. Dort nahm er von 1997 bis 2004 die Aufgaben des Büroleiters des hauptamtlichen Landrates wahr. In dieser Zeit war Terodde intensiv in den Entstehungsprozess der in Nordrhein-Westfalen beispiellosen interkommunalen Kooperation zwischen Stadt und Kreis Aachen - der StädteRegion - eingebunden. Von 2004 bis 2009 erarbeitete er als Geschäftsführer des Zweckverbandes StädteRegion Aachen  entscheidend die Grundlagen zur Etablierung dieser unmittelbar demokratisch legitimierten, regionalpolitischen Handlungsebene.  Mit Gründung der integrierten StädteRegion Aachen am 21.10.2009 wurde Terodde zum Leiter der Stabsstelle „Zentrale Steuerung“ ernannt. Im Jahr 2011 folgte die Bestellung zum stellvertretenden Dezernent des Dezernates V. In dieser Funktion war er in Vertretung des Dezernenten zusätzlich für die Themenfelder Regionalentwicklung, Europa und Kultur verantwortlich.

Im Jahr 2012 wurde Markus Terodde dann zum Dezernenten für Bildung, Jugend und Strukturentwicklung der StädteRegion Aachen bestellt.

Kontakt

Dezernat V
Zollernstraße 10
52070 Aachen

Ansprechpartner/-innen

Herr Markus Terodde
Tel: +49 241 5198-2130
Fax: +49 241 5198-82130
markus.terodde@staedteregion-aachen.de
Raum: E 488