Breadcrumb

Mobilfunk möglichst schnell flächendeckend ausbauen! Koordinatorin Tanja Fabian ist zentrale Ansprechpartnerin.

StädteRegion Aachen. Das Smartphone ist mittlerweile aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken: Unterwegs die nächste Tankstelle suchen, Musik streamen oder ein Foto versenden – für die meisten Menschen ist das selbstverständlich. Aber auch für Unternehmen, Mobilität oder im Gesundheitswesen ist ein hoher Mobilfunkstandard eine wichtige Voraussetzung. In Nordrhein-Westfalen ist die Versorgung mit den Mobilfunkstandards LTE und 5G vergleichsweise hoch. Dennoch braucht es insbesondere für Wirtschaft und Tourismus eine noch bessere Abdeckung, vor allem auf dem Land oder nahe an den Grenzen zu anderen Ländern. Das gilt auch für die StädteRegion Aachen. „Wir haben nur noch wenige weiße Flecken. Aber es gibt sie – und das wollen wir ändern!“, sagt Tanja Fabian. Sie arbeitet als Mobilfunkkoordinatorin bei der Wirtschaftsförderung der StädteRegion Aachen und meint damit Gebiete, in denen es gar keinen Empfang gibt – egal von welchem Anbieter. Tanja Fabians Ziel ist, das Mobilfunknetz in der StädteRegion Aachen zu verbessern.

In Sachen Mobilfunk ist Tanja Fabian die zentrale Ansprechpartnerin für Mobilfunknetz- oder Funkmastbetreiber, Kommunen und andere öffentliche Stellen. Sie vermittelt zum Beispiel bei Antrags- und Genehmigungsverfahren und kann diese künftig begleiten und beratend unterstützen. Außerdem hat Fabian Versorgungslücken im Blick: „Es geht darum, gute Lösungen für alle Beteiligten zu finden und den Mobilfunk-Ausbau schneller und effektiver zu machen“, betont sie. „Denn eine gute Mobilfunkinfrastruktur ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg des Wirtschaftsstandorts StädteRegion Aachen.“ Im Fokus steht klar der 5G-Ausbau, insbesondere mit Blick auf Branchen wie Logistik, Energie, Mobilität oder den Medizinsektor.

Zu den Herausforderungen im Bereich Mobilfunk gehört unter anderem die Suche nach geeigneten Standorten für Funkmasten. Daher wird in einem ersten Schritt für die StädteRegion Aachen eine Übersichtskarte erstellt, die Gebäude und Liegenschaften in öffentlichem Besitz zeigt. Die Netzbetreiber erhalten Zugang dazu und können so leichter geeignete Standorte für Funkantennen finden. Das soll dabei helfen, Versorgungslücken schneller zu schließen. Für eine hohe Datenrate braucht es auch im Bereich Mobilfunk eine leistungsfähige Anbindung der Sendestandorte an das Glasfasernetz. Daher arbeitet Mobilfunkkoordinatorin Tanja Fabian eng mit ihrem Kollegen Lars Kleinsteuber zusammen, der sich als Gigabitkoordinator um das Thema Breitband in der StädteRegion Aachen kümmert.

Tanja Fabian ist auch diejenige, die künftig aktiv das Gespräch mit Mobilfunkanbietern suchen soll, wenn es darum geht, Versorgungslücken zu beseitigen. Sie verdeutlicht das an einem Beispiel aus dem Bereich Tourismus: „Auch wenn in den Eifler Wäldern niemand wohnt, sind dort viele Menschen unterwegs. Mitten im Wald muss man zwar keine Youtube-Videos anschauen können, aber die Karten-App muss mit allen Funktionen laufen“, so Fabian. „Deswegen brauchen wir mittelfristig auch dort ein schnelles und leistungsfähiges Mobilfunknetz. Darauf werde ich hinwirken.“ So ist ein weiteres Projekt, das Tanja Fabian begleitet, die Planung und Umsetzung einer genauen Versorgungsanalyse zum Mobilfunk in der StädteRegion Aachen sein: „Wir wollen im Detail wissen, wie die Situation in der StädteRegion Aachen wirklich ist: Wo gibt es 2G, wo 4G und wo steht 5G zur Verfügung? Und wie belastbar ist das Netz wirklich? Die Ergebnisse werden eine solide Basis für die Kommunikation mit den Netzbetreibern sein.“

Nicht die richtige Ansprechpartnerin ist Tanja Fabian übrigens, wenn es um das Melden von Funklöchern geht. Hier empfiehlt sie die Funkloch-App „Breitbandmessung“ der Bundesnetzagentur, mit der auch Privatpersonen Lücken in der Mobilfunkabdeckung unkompliziert melden können. Informationen zum Mobilfunkstandard 5G und Antworten auf häufige Fragen bietet die Webseite „Deutschland spricht über 5G“.

Veröffentlicht am 17.01.2023

 

Kontakt

Wirtschaftliche Beteiligungen und Zentrales Controlling
Zollernstraße 10
52070 Aachen
Tel: +49241 5198-2318

Ansprechpartner/-innen

Frau Tanja Fabian
Tel: +49 241 5198-2334
tanja.fabian@staedteregion-aachen.de