Breadcrumb

Bildungsmonitoring

 

 

Gute Bildung braucht Zahlen!

Mit Bildung in Zahlen beschreibt das Bildungsmonitoring der StädteRegion Aachen die Bildungslandschaft in unserer Region. Dazu werden durch das Monitoring Daten zum Bildungswesen und zur Bildungsinfrastruktur der StädteRegion Aachen systematisch erfasst, ausgewertet und aufbereitet. Dies bildet die Grundlage für das kontinuierliche Beobachten der regionalen Bildungslandschaft.

Die Daten zur Bildungslandschaft geben Aufschluss über Stärken und Schwächen in den einzelnen Bildungsbereichen. Politik und Verwaltung nutzen die ermittelten Daten als Entscheidungshilfe und Bildungsakteuren in der Region dienen sie in Form von Handreichungen als Arbeitsinstrument. Sie können dazu beitragen, Handlungsempfehlungen zu entwickeln und vorhandene Ressourcen im Bildungsbereich gezielt einzusetzen und zu bündeln.

Nutzen des Bildungsmonitorings

Der Mehrwert des Bildungsmonitorings zeigt sich in unterschiedlichen Aspekten. Das Bildungsmonitoring

  • entwickelt Kennzahlen.
  • stellt Daten in Zeitreihen dar.
  • gibt eine Einschätzung der Daten und ihrer Entwicklung.
  • liefert eine anschauliche, knappe Darstellung von Eckdaten zur Bildungsregion StädteRegion Aachen.
  • verdeutlicht, welche und wie viele Akteure in der Bildungsregion über die Aktivitäten des Bildungsbüros erreicht werden.
  • zeigt, wie umfassend das regionale Bildungsnetzwerke in der Region arbeitet.
  • weist die Entwicklung in den Handlungsfeldern aus, in denen das Bildungsbüro aktiv ist.