Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

 

BEM - Betriebliches Eingliederungsmanagement

Gemäß § 84 Abs. 2 Sozialgesetzbuch IX ist der Arbeitgeber verpflichtet, Beschäftigte, die innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig waren, bei der erneuten Eingliederung in den Arbeitsprozess zu unterstützen.

Als Ziele werden ausdrücklich benannt:

  • Die Arbeitsunfähigkeit möglichst zu überwinden,
  • erneuter Arbeitsunfähigkeit vorzubeugen,
  • den Arbeitsplatz zu erhalten.

 

Kontakt

Schulamt
Zollernstraße 16
52070 Aachen

schulamt@staedteregion-aachen.de

Ansprechpartner/-innen

für Grundschulen in Aachen:

Herr Hans Lausberg
Tel: +49241 5198-4116
Fax: +49241 5198-80410
hans.lausberg@staedteregion-aachen.de
Raum: E 278

für die Grundschulen in Eschweiler, Monschau, Roetgen, Simmerath, Stolberg:

Frau Angela Heiber
Tel: +49241 5198-4114
Fax: +49241 5198-80410
angela.heiber@staedteregion-aachen.de
Raum: E 277

für die Grundschulen in Alsdorf, Baesweiler, Herzogenrath, Würselen:

Frau Ilona Offermann-Blaszczyk
Tel: +49241 5198-4115
Fax: +49241 5198-80410
ilona.offermann-blaszczyk@staedteregion-aachen.de
Raum: E 277