Breadcrumb

Care & Mobility Innovation - In Zukunft gut versorgt und intelligent mobil

Die StädteRegion Aachen ist seit dem 01.01.2020 Partner im EFRE-Projekt „Care and Mobility Innovation – In Zukunft gut versorgt und intelligent mobil“.

 

Ziel des Projektes „Care and Mobility Innovation“ ist die Entwicklung und Implementierung einer regional getriebenen Innovationsstrategie für die zwei Leitmärkte digitale Gesundheitswirtschaft und intelligente Mobilität. Wie wollen wir in Zukunft leben? Gut versorgt und intelligent mobil am Innovationsstandort Region Aachen. Mit seinen F&E-Kompetenzen ist die Region ein Innovationszentrum Deutschlands und kann als „Game Changer“ die Zukunft in den Leitmärkten Gesundheitswirtschaft und Mobilität gestalten. Das Projekt „Care and Mobility Innovation“ wird neue Innovationen anstoßen und als vorbildliche Anwender-/Entwicklerkooperationen realisieren. Wir sind gespannt auf „urban air care“ – das Flugtaxi für medizinische Transporte und „care mover“ – das mobile Labor. Das alles können wir, weil sich heute schon 12 Projektpartner und 20 Praxispartner auf dieses Ziel verständigt haben, darunter die Innovationstreiber in beiden Leitmärkten.

 

Unsere Meilensteine auf dem Weg zum Erfolg:

 

• Systematische Identifizierung der regionalen Stärken und Herausforderungen entlang der Wertschöpfungskette als Open-Innovation-Ansatz

• Regionale Wachstumsstrategie als Roadmap

• Digitale Plattformen und „Gesundheitswirtschaft jung und digital“ für Fachkräfte

• Innovationspartnerschaften, die digitale Projekte realisieren

• Unsere Vision für 2032

 

Mit dem Projekt wird die Entwicklung der Region Aachen zu einem führenden Standort für telemedizinische Anwendungen und für die intelligente Mobilität der Zukunft vorangetrieben.

 

Neben der StädteRegion Aachen arbeiten bis Ende 2022 folgende Partner für eine erfolgreiche Umsetzung: Region Aachen Zweckverband, Stadt Aachen – Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Europa, digitalHUB Aachen e.V, Universitätsklinikum der RWTH Aachen - Innovationszentrum für Digitale Medizin, Kreis Düren, Kreis Euskirchen, Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Heinsberg mbH, Medlife e.V., e.GO Mobile AG, MA&T Sell&Partner GmbH und AGIT mbH.

 

Das Projekt wird mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und der Europäischen Union durchgeführt.

 

Den aktuellen Projektflyer finden Sie im Downlaodbereich.

Kontakt

Wirtschaftsförderung, Tourismus und Europa
Zollernstraße 10
52070 Aachen

Ansprechpartner/-innen

Frau Katharina Fortak
Tel: +49 241 5198-2160
Fax: +49 241 5198-82160
katharina.fortak@staedteregion-aachen.de