Breadcrumb

Verpflichtungserklärungen

Weitere Mitarbeiterinnen befassen sich mit der Prüfung und Ausstellung von Verpflichtungserklärungen. Die Verpflichtungserklärung selbst, umgangssprachlich auch „Einladung“ genannt, ist dabei nichts anderes als eine finanzielle Garantieerklärung bzw. Bürgschaft. Diese wird in der Regel von der deutschen Auslandvertretung als Nachweis der Kostenübernahme für die Ausstellung u.a. von Besuchs- und Geschäftsvisa verlangt.

Für weitere Informationen siehe auch Dienstleistungen.

Ansprechpartner/-innen

Frau Katsalis
Tel: +49 241 5198-3347
Fax: +49 241 5198-83306
Raum: 232

Frau Lürken
Tel: +49 241 5198-3382
Fax: +49 241 5198-83306
Raum: 231