Breadcrumb

Rat und Hilfe

Bundesweite Angebote

Initiative "Stärker als Gewalt"

Die Website der Initiative #Stärker als Gewalt des BMFSFJ bündelt bestehende Hilfsangebote für gewaltbetroffene Frauen und Männer und zeigt praktische Maßnahmen und Wege zu Hilfe und Unterstützung auf.


Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" 
08000-116 016
Das bundesweite Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ unter der kostenfreien Nummer 08000 116 016 leistet Erst- und Krisenunterstützung, bei Gewalt gegen Frauen gibt es Rat und Hilfe rund um die Uhr, anonym, in insgesamt 18 Sprachen, barrierefrei. Das Hilfetelefon ist auch online zu erreichen unter www.hilfetelefon.de.

Aktiv gegen digitale Gewalt

Die Initiative "Aktiv gegen digitale Gewalt" informiert speziell über Gewalthandlungen, die sich technischer Hilfsmittel und digitaler Medien (Handy, Apps, Internetanwendungen, Mails etc.) bedienen und Gewalt, die im digitalen Raum (z.B. auf Online-Portalen oder sozialen Plattformen) stattfindet.


Nummer gegen Kummer für Kinder         116 111


Elterntelefon                                              0800 111 0550


Hilfetelefon "Schwangere in Not"
0800 40 40 020

Damit schwangere Frauen in Konfliktlagen unverzüglich eine Ansprechpartnerin finden, ist auch das Hilfetelefon „Schwangere in Not“ durchgängig erreichbar.

Krisen-Hotline für Alleinerziehende in NRW

0201/82774-799
Hier erhalten Alleinerziehende eine psycho-soziale Beratung durch qualifizierte Ansprechpartnerinnen. Sie hören den Alleinerziehenden zu, nehmen ihre Sorgen und Anliegen auf und loten Handlungsoptionen aus.

„Männertelefon“
0800-123 9900

Unterstützung für Männer in NRW, die von Gewalt betroffen sind. Dazu gehören häusliche und sexualisierte Gewalt, aber auch Stalking und Zwangsheirat.
___________________________________________________________________________

Beratung und Hilfe in der StädteRegion Aachen


RückHalt e. V. – Beratungsstellen gegen sexuelle Gewalt in der StädteRegion Aachen
in 52064 Aachen, Franzstr. 107, 0241 – 54 222 0
in 52222 Stolberg, Rathausstr. 57, 02402 – 9976391
info@rueckhalt-beratung.de


Bei akuter oder permanenter Gewalt:
Die Frauenhäuser in Alsdorf und Aachen für die gesamte StädteRegion Aachen sind Tag und Nacht erreichbar und aufnahmebereit:

Frauen- und Kinderschutzhaus Aachen
0241/470450 oder 0800-1110444  (kostenfrei im Stadtgebiet Aachen / nur aus dem Festnetz erreichbar)

Frauenhaus Alsdorf
02404 - 91 000

Beratungsstelle für Frauen und Mädchen in jeglicher Problemlage:
Frauen helfen Frauen e.V.
Theaterstr. 42, 52062 Aachen
0241 90 24 16
info@fhf-aachen.de


Hilfe für von Gewalt betroffene Männer in der StädteRegion Aachen

"RückHalt-M" ist eine spezialisierte Beratungsstelle für von sexueller Gewalt betroffene Männer
Franzstraße 107, 52064 Aachen
0241-542220
info@rueckhalt-beratung.de

 

Hilfe in akuten Notsituationen

 

  • 112 für die Feuerwehr und den Rettungsdienst
  • 110 für die Polizei
  • Notaufnahme des nächstgelegenen Krankenhauses
  • Außerhalb der regulären ärztlichen Sprechzeiten > ärztlicher Notdienst unter 116 117 (kostenlos).


Polizeipräsidium Aachen
Trierer Straße 501, 52078Aachen
0241 9577-0
poststelle.aachen@polizei.nrw.de


Telefonseelsorge (evangelisch)  0800 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch)    0800 111 0 222

Jederzeit erreichbar – gebührenfrei

 

Psychiatrische Krankenhäuser


Kinder- und Jugendpsychiatrie UK Aachen
Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters des Universitätsklinikums Aachen
Institutsambulanz
0241 80- 80138
Traumaambulanz
0241 80- 80770


Psychiatrie für Erwachsene
Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik UK Aachen
Pauwelsstraße 30, 52074 Aachen
0241 80 - 89633

Alexianer Aachen GmbH
Alexianergraben 33, 52062 Aachen
0241- 47701-0
info-ac@alexianer.de