Breadcrumb

Städteregionale Ferienakademien

Die Ferienakademien in der StädteRegion Aachen sind eine Maßnahme zur Förderung von Grundschüler/innen in den Bereichen MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) und Kultur. Das zentrale Ziel ist, Kinder durch erlebnisorientiertes Lernen zu begeistern: Sie erhalten während der Sommerferien in ihren Schulen vielfältige Anregungen zum Entdecken und Lernen. Ausgehend von einem ganzheitlichen Bildungsbegriff stehen auf dem Stundenplan neben Zeit zum Spielen und Erholen abwechslungsreiche Angebote zu naturwissenschaftlichen Themen ebenso wie zu Kunst, Musik und Kultur. Das fördert auch die sozialen und sprachlichen Kompetenzen der Kinder.

Das Modellprojekt im Jahr 2011 haben der Fachbereich Kinder, Jugend und Schule der Stadt Aachen und das Bildungsbüro der StädteRegion Aachen in Kooperation mit Bildungspartnern aus der Region entwickelt. Wichtige Praxispartner waren dabei die Lehrerinnen und OGS-Mitarbeiterinnen der teilnehmenden Aachener Grundschulen. Damit liegt ein tragfähiges und erprobtes Konzept vor. Seit 2012 finden auf der Basis der vorliegenden Erfahrungen jährlich Ferienakademien in in verschiedenen städteregionsangehörigen Kommunen statt. Welche Kinder an den MINT-Akademien teilnehmen, bestimmen die Schulen anhand des individuellen Förderbedarfes der Kinder.  

Kontakt

Bildungsbüro
Zollernstraße 16
52070 Aachen

Ansprechpartner/-innen

Frau Nadejda Pondeva
Tel: +49 241 5198-4318
nadejda.pondeva@staedteregion-aachen.de