Breadcrumb

Inhalte der Landschaftspläne

Basis der Landschaftsplanung sind die Grundlagenerhebungen in der Landschaft, die naturschutzfachlich naturräumliche Einheiten, wertvolle Biotope, ökologische Defizite (z.B. fehlender Biotopverbund), Landschaftsschäden (z.B. Abbauflächen), Ziele und Konflikte  feststellen und kartografisch / textlich darstellen.

Die Ergebnisse und daran knüpfenden Planungen fließen in eine Entwicklungskarte (behördenverbindlich), eine Festsetzungskarte (allgemeinverbindlich) und die textlichen Erläuterungen ein.

Die Entwicklungskarte beschreibt ähnlich eines Flächennutzungsplans einer Kommune grob die Landschaftsziele z.B. Erhaltung einer vielfältigen Landschaft, Anreicherung einer ökologisch weniger ausgestatteten Landschaft oder den Ausbau für die Erholung.

In der Festsetzungskarte sind die Landschafts- und Naturschutzgebiete, geschützte Landschaftsbestandteile und Naturdenkmale sowie Maßnahmen zur Entwicklung von Natur und Landschaft festgelegt.

Innerhalb der sieben rechtskräftigen Landschaftspläne der Städteregion Aachen (außer Stadtgebiet Aachen) sind dargestellt: 

  • 118 Naturschutzgebiete
  • 136 Landschaftsschutzgebiete
  • 76 Naturdenkmale
  • 623 geschützte Landschaftsbereiche
  • 23 FFH-Gebiete (Natura 2000)

Kontakt

Umweltamt
Zollernstraße 20
52070 Aachen

umweltamt@staedteregion-aachen.de

Öffnungszeiten:

Termine nach Vereinbarung


Ansprechpartner/-innen

Frau Iris Heinrichs
Tel: +49 241 5198-7072
Fax: +49 241 5198-87072
iris.heinrichs@staedteregion-aachen.de

Herr Lucas Quadflieg
Tel: +49 241 5198-7073
Fax: +49 241 5198-87073
lucas.quadflieg@staedteregion-aachen.de

Herr Jonas Theegarten
Tel: +49 241 5198-7074
Fax: +49 241 5198-87074
jonas.theegarten@staedteregion-aachen.de